Fussbodentechnik

Technisches Merkblatt

Anwendungsbereich

CARBO SPUR11 ist ein hochwertiger einkomponentiger, elastischer Parkettklebstoff auf Polymerbasis. CARBO SPUR11 ist wasser- und lösemittelfrei.

Er wird eingesetzt beim Verkleben von 10 mm-Massiv-, Stab-, Fertig-, Exotenholzparkett und Laminatböden und eignet sich auch zur Verarbeitung auf saugfähigen Untergründen.

Technische Daten

Die angegebenen Daten beziehen sich auf Normalbedingungen (23 °C / 50 % rel. F.). Abweichende raumklimatische Verhältnisse führen zu veränderten Zeiten

Reaktionsdaten

Einlegezeitca. 60 Minuten
Belastbarkeit nach 48 Stunden

Stoffdaten

Norm
ViskositätthixotropISO 3219
Dichte bei 25 °C1.500 – 1.600 kg/m3DIN 12791
Farbebraun-beige
Flammpunkt> 100 °CDIN 53213

Verarbeitung

Anforderungen an den Untergrund

DIN 18356 beachten. Der Untergrund muss sauber, trocken, eben und rissfrei sowie zug- und druckfest sein. Dichte Oberflächen anschleifen.

Verlegen

CARBO SPUR11 mit dem Zahnspachtel auf den Untergrund gleichmäßig auftragen. Parkett einlegen und anklopfen. Zahnung entsprechend der erforderlichen Auftragsmenge auswählen.

Auf gute Benetzung der Parkettrückseite achten. Zwischen Wand und Parkett eine Fuge von 1 - 2 cm belassen. Schleifen und Versiegeln frühestens nach 48 Stunden.

Nur bei einer Verarbeitungstemperatur von 15 °C - 30 °C sowie Luftfeuchtigkeit unter 65 % zu verarbeiten.

Angebrochene Gebinde wieder luftdicht verschließen und als baldigst verbrauchen.

Bei der Verarbeitung die Verlegeanleitungen der Parketthersteller beachten.

Lieferform

CARBO SPUR11
16 kg PE-Gebinde

Lagerung, Haltbarkeit

Mindestens sechs Monate nach Lieferung bzw. zwölf Monate nach Produktion bei trockener Lagerung zwischen 10 °C und 30 °C. Bei Verwendung länger gelagerter Produkte, wird grundsätzlich empfohlen, dass Minova CarboTech GmbH vor der Anwendung dieses Produktes prüft, ob die Produktspezifikation noch gegeben ist.

Zulassungen

  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für Parkettklebstoffe Z-155.10-79 (DIBt, Berlin 2011)
A member of the Orica Group